Blog Von unterschiedlichen Gefühlen Fühlen bedeutet leben und Anteil nehmen. Aber wie verlässlich sind eigentlich unsere Gefühle? Woher wissen wir, ob unsere Gefühle unverfälscht oder aus unserem Familiensystem übernommen sind? Erfahrungen haben gezeigt, dass es insgesamt vier Gefühlstypen gibt: 1. Primärgefühle 2. Sekundärgefühle 3. Übernommene Gefühle 4. Seins-Gefühle Primärgefühle (unmittelbare Gefühle) Ein Primärgefühl ist der erste, unverfälschte Impuls auf das, was gerade geschieht: ein guter Witz, über den wir lachen oder die Freude, weil man etwas Nettes über uns gesagt hat. Primärgefühle sind kurz und intensiv, wir empfinden sie im Hier und Jetzt – und dann sind sie auch schon wieder vorbei. Sie lassen sich nicht auf später verschieben, denn sie sind immer spontan. Eine Eigenschaft dieser echten und unmittelbaren Gefühle ist, dass sich unsere Mitmenschen dem Erleben nicht entziehen können. Die reinste Freude, die jemand empfindet, steckt an, auch wenn wir selbst keinen Anteil daran haben. Die Wut, die von jemanden Besitz ergreift, macht uns betroffen. Primärgefühle werden instinktiv für eine kurze Dauer ausgelebt, so dass wir uns danach wieder unserem Alltagsgeschen widmen können. ...das nächste Mal mehr über Sekundärgefühle...   Kontakt Ganzheitliche Naturheilpraxis Christina Kaiser Heilpraktikerin & Apothekerin Alexanderstraße 98 70182 Stuttgart Telefon: 0711 91283624 mail@kaiser-heilpraxis.de www.kaiser-heilpraxis.de Impressum Sprechzeiten nach Vereinbarung während der Behandlungszeiten gegebenenfalls Anrufbeantworter Aktuelles Besuchen Sie meinen Heilpraktiker Blog Hier finden Sie Informationen rund um die Naturheilkunde www.heilkunde-aktuell.de Heilpraktiker Stuttgart
Eintrag bei Gesundheitkompakt.de
Datenschutz Sitemap © 2011-2018 Christina Kaiser